Sonnenuntergang zwischen Tattendorf und Pottendorf

Als ich Sonntag Nachmittag mit meinem Auto unterwegs war, hatte ich Lust den schönen Sonnenuntergang zu fotografieren. Die Zeit war knapp, weil es schon etwas spät war, da kam ich an ein paar Windrädern auf einem Feld zwischen Tattendorf und Pottendorf vorbei. Der Himmel über den Windrädern begann gerade sich orange zu verfärben und ein paar Cirrocumulus (auch kleine Schäfchenwolken genannt) wurden von der untergehenden Sonne in zartes Rosa getaucht. Die Herausforderung dabei: Die Belichtung durfte nicht zu lange sein, denn sonst hätte man die Rotorblätter der Windräder auf den Fotos nicht mehr sehen können.